Startseite

Idee & Konzeption

Über uns


Übersicht Kulturreisen

  » Sizilien - gestern und
     heute: Kultur & Natur

  » Mare - Monti - Marmo
     Carrara:Kunst & Natur

  » Genussvolles Piemont
     Kultur, Wein & Natur

  » Sternstunden Toskana
     Wein, Kultur & Natur

  » Veneto A & O - von
     Amarone bis Olivenöl
     Wein, Natur & Kunst


Anfragen

Mitteilungen

Newsletter

Buchungen

Links

Kontakt/Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Natur & Kultur - Wein & Kunst

Toskana - Piemont - Veneto - Sizilien

Geführte Wochen mit kleinen Gruppen -
eindrückliche Begegnungen
mit Land und Leuten


Unterwegs zu Fuss in einer einzigartigen Kulturlandschaft werden alle Sinne angesprochen für die Schönheiten der Natur, den Reichtum an Kulturschätzen, der Vielfalt der Tier-und Pflanzenwelt, den betörenden Gerüchen, edlen Weinen und liebenswerten Menschen.

Pogramm 2016

"Sizilien - gestern und heute" - Kultur & Natur
17. - 28. Mai 2016
Sizilien ist ein Schmelztiegel verschiedenster Kulturen, einst mit Siracusa sogar wichtigstes Zentrum des Mittelmeerraumes. Zu Fuss sind wir unterwegs auf den geschichtlichen Spuren Siziliens: In historischen Kleinstädten und auf einsamen Wanderwegen in betörenden Landschaften. Wir wohnen während dieser Reise an drei verschiedenen, wunderschönen Orten.

"Mare - Monti - Marmo" - Carrara: Kunst & Natur
11. - 18. Juni 2016
Bei Carrara trifft das apuanische Gebirge auf das Mittelmeer. Eindrückliche Wanderungen an den Steilküsten und im Hinterland nehmen Bezug zum Meer. Die weltgrösste Marmorverarbeitung wird vielfältig erlebbar: Vom Abbau in riesigen Kavernen bis zur anspruchsvollen Verarbeitung durch Künstlerinnen und Künstlern aus aller Welt. Wohldosierte Hintergrundinformationen zur Geschichte der Marmorverarbeitung und zu verschiedenen philosophischen Kunsttheorien ergänzen das Erlebte. Besonders gewichtet werden dabei die lebensphilosophischen Bezüge, die uns Kunst in reichem Masse eröffnen kann. Die Unterkunft „La Castellana“ in den Hügeln mit Blick zum Meer und ihrer ausgezeichneten Küche ist idealer Ausgangspunkt für die vielseitigen Unternehmungen dieser Woche.

"Genussreiches Piemont" - Kultur, Wein & Natur"
10. - 17. September 2016
Weine - Trüffelsuche - stimmungsvolle Landschaften - historische Orte:
Eine kulinarische Wein- und Kulturreise u.a. im Barolo-, Barbaresco- und Gavi-Gebiet mit Wanderungen, Weindegustationen und echter Trüffelsuche. Die Unterkunft Le Torri befindet sich mitten in den Barolo-Weinhügel und bietet erlesene kulinarische Genüsse. Besucht werden fünf Weingüter, wo die Winzerinnen und Winzer selber ihre Weine präsentieren und von einem sehr engagierten Bio-Weinbau berichten. Hinter dieser Reise steht eine enge Zusammenarbeit mit der Weinhandlung Küferweg in Seon, wo entstanden.

"Toskanische Sternstunden" - Wein, Natur & Kultur
24. September - 1. Oktober 2016
Sternstunden im Rebberg und Weinkeller, in der Küche und am Nachtimmel: Eine Wein- und Kulturreise mit vielen Entdeckungen zu Fuss in einer unbekannten Toskana. Durch Rebberge und Zypressenalleen erwandern wir gemütlich prächtig gelegene Weingüter. Die Winzerinnen und Winzer erzählen bei den Degustationen von ihren Sternstunden im biologischen Weinbau. Aufenthalt auf Castello di Montalto in einem neu renovierten Teil des 1500-jährigen Schlosses. Kochlektion mit Tipps zur Pasta-Herstellung. Abgerundet wird das vielfältige Programm dieser Woche kulturellen Ausflügen u.a. nach Siena, Montalcino und Montepulciano. Diese Woche entstand in Zusammenarbeit mit der Weinhandlung am Küferweg in Seon, dem Spezialisten für exzellente Bioweine.

"Veneto A & O" von Amarone bis Olivenöl -
Wein & Natur, Kunst & Architektur

8. - 15. Oktober 2016 (Herbstferien)
Das Veneto überrascht mit einer lebendigen Vielseitigkeit: Weinspezialitäten wie Amarone, Ripasso, Valpolicella superiore, Olivenöl vom Feinsten und ein wahrer Reigen kulinarischer Köstlichkeiten schenkt uns die Gegend um Verona zwischen Gardasee und Vicenza. Begegnungen mit Weinbauern und Hirten, überraschenden Landschaften und faszinierenden Kulturgütern ermöglichen die genussvollen Wanderungen, ergänzt durch eine Einführung in das Denken und die Achitektur der italienischen Renaissance und der Moderne.